Reviews

"Nancy Laufer spielt Cembalosonaten von Domenico Scarlatti - auf einem Akkordeon. Dies tut die Berliner Künstlerin mit großer Souveränität und bleibt auch in den technisch heikelsten Passagen stets Herrin des Geschehens."

Crescendo I/2009

 

"Die Töne scheinen einem lebendigen Körper zu entströmen, nicht einem Akkordeon. Wie schafft es Nancy Laufer, diesem Handzungeninstrument .... singenden, musikalischen Atem einzuhauchen? ..... eigensinnig, melancholisch, überraschend, den kehligen Flamenco-Gesang imitierend: Carmen ohne Worte.“

FAZ, 4.11.2008

 

“Dear Nancy,  I have finally listened to your recordings and am very, very impressed.  The Bach is masterful, such beautiful counterpoint and so stylish.  Then the Gubaidulina!!  I had no idea the accordion could do such things!  You are a real artist and now I can't wait to hear and see you play live.  May that be soon!“

John Nelson (Direktor des Ensemble Orchestrale Paris)

 

"Das Konzert endete mit Bravo- und Zugaberufen eines ergriffenen Publikums."

MZ 13.9.2005



 

 
„…auffallend versiert und stilistisch eigenwillig… Wenn nicht alles täuscht, wird man von diesen energischen Melancholikerinnen der Luft-, Tasten- und Knopfbravour noch hören, zumal ja das Akkordeon im Bereich der zeitgenössischen Musik bemerkenswerten Zuspruch und Aufwertung erfährt.“

(…obviously experienced and with innate musical style…. If I’m not mistaken, we will hear again from this energic and soulful master of the air- key- and button, since the accordion has become remarkably popular in the field of contemporary music.”)

Peter Cossé

 

„Die Musikerin, zweifache Bundessiegerin bei Jugend Musiziert, vertiefte sich so in das avantgardistische Werk, dass sie ihr Publikum fesselte.“

("[Nancy Laufer], two time winner of the first prize at „Jugend Musiziert“, became so deeply involved with the avant-garde work, that the audience was completely spellbound.”)

Darmstädter Echo

 

„Dass die Musikerin auch auf dem Feld der älteren Musik bewandert ist, bewies sie mit einer packenden Darbietung der anspruchsvollen Französischen Ouvertüre h-Moll BWV 831 von Bach.“

"(Her knowledge of early music was proved with a thrilling performance of J.S.Bach’s French Overture B minor BWV 831.)"

Darmstädter Echo

„Das Stück Elusive Dialogues von Conrado del Rosario …. Vortrefflich interpretiert von Nancy Laufer.”

"(The piece “Elusive Dialugues” by Conrado del Rosario … excellently interpreted by Nancy Laufer.)"

Süddeutsche Zeitung

 

„Eine Virtuosenleistung an der Grenze des technisch Machbaren, mit der die 24-Jährige bewies, welche Möglichkeiten der Artikulation und Phrasierung im Akkordeon stecken.“

"(A virtuoso achievement at the edge of what’s technically possible, proving from the 24 year old musician what possibilities of articulation and phrasing the accordion holds.)"

Allgäuer Zeitung